Logbuch

Stationstechnik und besondere Wetterereignisse
03.06.2017Starkregen ca. 16 l/m²/h
31.05.2017Starkregen ca. 14 l/m²/h mit Hagel
17.04.2017Schneefall von ca. 04:00 Uhr bis 10:00 Uhr. Keine geschlossene Schneedecke bei ca. 2 °C.
29.01.2017
Überarbeitung der Satellitenbildpräsentation. DWD schränkt freie Nutzung der Bilder durch eigenen Bildbetrachter ein.
02.01.2017 Erster Schneefall des Winters 2016/17. Keine geschlossene Schneedecke mit ca. 2 cm Schneehöhe.
09.11.2016 Erster Frosttag des Winters 2016/17.
12.09.2016 Am Morgen erster Bodennebel an der Usa.
04.07.2016 Austausch der Wetterkamera (InStar-5907HD).
17.06.2016 FTP Upload der Wetterkamera durch Schaden an Hard-/Firmware defekt.
05.06.2016 Hagel und Starkregen mit einer Niederschlagsmenge von ca. 20 l/m² in 24 Std.
24.04.2016 Graupelschauer bei Temperaturen um ca. 1 °C.
22.11.2015 Erster Schneefall des Jahres 2015. Keine geschlossene Schneedecke bei ca. 1 °C.
21.09.2015 Satellitenbilder überarbeitet. Erforderlich durch die geänderte Datenbereitstellung durch den DWD.
16.08.2015 Pegelanzeige der Usa überarbeitet. Erforderlich durch die geänderte Datenbereitstellung durch die HLUG.
04.07.2015 Mehrere Tage mit starker Hitzebelastung. Maximum um 15:00 Uhr mit 38,8 °C. Dieser Messwert übersteigt den Wert vom 08.08.2003 (Hitzewelle in ganz Europa) um 0,3 °C.
30.06.2015 Im Jahresverlauf bisher sehr trocken ca. 150 l/m². Die Niederschlagsmenge bis Juni ist um ca. 50% geringer als die Mittelwerte der Vorjahre.
20.03.2015 Durch die Sonnenfinsternis fällt die Luftemperatur um ca. 1 °C. Die Solarstrahlung verringert sich von 360 W/m² auf 50 W/m² während der maximalen Bedeckungsphase der Sonne.
03.01.2015 Weltraumwetterdiagramme teilweise nicht verfügbar, da NOAA die Datenquellen neu strukturiert.
01.01.2015 Durchschnittliche Jahrestemperatur für 2014 höher als in den Vorjahren.
27.12.2014 Starker Schneefall 12:00 Uhr bis 21:00 Uhr ca. 15 cm Neuschnee/Schneehöhe.
11.06.2014 Starkregen 07:25 Uhr bis 08:25 Uhr Niederschlagsmenge ca. 41,6 l/m². Auswirkungen und Schäden insbesondere im Raum Ober-Mörlen und Bad Nauheim.
18.05.2014 Niederschlagsradar mit Animation.
11.05.2014 Netzteil Wetterkamera defekt.
19.04.2014 Inbetriebnahme Wetterkamera.
27.03.2014 Reorganisation Satellitenbilder.
31.10.2013 Aktuelle Messdaten für mobile Endgeräte.
19.09.2013 Reorganisation des Archivs bis 2012.
16.09.2013 Histogramme und RSS-Feed online.
14.09.2013 Veröffentlichung der Messdaten im Internet.
01.09.2013 Inbetriebnahme der Station Vantage Pro+.
02.04.2012 Außerbetriebsetzung der Station WS3000 und der Sensoren WSxxxx.
31.12.2011 Geringe Jahresniederschlagsmenge von ca. 595l/m².
15.08.2010 Starkregen ca. 72l/m² in 24 Std.
07.01.2009 Starker Frost 08:00 Uhr ca. -17 °C.
30.05.2008 Gewitter, Sturm mit Starkregen, Maximum 20:20 Uhr.
29.05.2008 Gewitter mit Starkregen, Maximum 20:00 Uhr, Hagel bis 5 mm Korndurchmesser.
07.04.2008 Schneefall 02:00 Uhr bis 07:00 Uhr, ca. 11 cm, tagsüber Tauwetter.
25.03.2008 Leichter Schneefall 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr, ca. 4 cm, tagsüber Tauwetter.
23.03.2008 Leichter Schneefall 21:00 Uhr bis 02:00 Uhr, keine geschlossene Schneedecke.
21.03.2008 Regen, Graupel und Schneefall wechseln mit Sonnenschein und klarem Himmel, starker Wind. Ausgeprägte Tiefdrucklage mit starkem Druckabfall und min. 978 hPa.
04.03.2008 Leichter Schneefall 06:00 Uhr bis 11:00 Uhr, keine geschlossene Schneedecke.
01.03.2008 Sturmtief Emma weniger stark als vom DWD gemeldet, Maximum 07:00 Uhr, Temperaturabfall 6 °C in 10 min., Sturm mit  Windböen, Gewitter, Starkregen mit Graupel.
27.12.2007 Leichter Schneefall 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr, ca. 0,5 cm.
01.08.2007 Veröffentlichung der Messdaten im Internet.
27.12.2007 Leichter Schneefall 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr ca. 0,5 cm Neuschnee/Schneehöhe.
16.10.2007 Starker Frost 02:00 Uhr ca. -24 °C.
18.01.2007 Sturmtief Kyrill, Maximum 22:00 Uhr mit Regen, Graupel und starkem Sturm. Ausgeprägte Tiefdrucklage mit starkem Druckabfall und min. 970 hPa. Im Vergleich zum Bundesgebiet wenige Schäden in Ober-Mörlen.
08.08.2003 Mehrere Wochen mit starker Hitzebelastung. Maximum um 14:00 Uhr mit 38,5 °C.
01.09.1995 Inbetriebnahme der Station WS3000 mit Sensoren WSxxxx.